Hände, die ineinander greifen

PariSozial Bielefeld

Die Bielefelder gemeinnützige Gesellschaft für paritätische Sozialdienste mbH  existiert seit 1998. Zweck der Gesellschaft ist die ideelle und materielle Förderung der Sozialarbeit im paritätischen Bereich, die Vermietung und Vermittlung von Räumlichkeiten für die soziale Arbeit gemeinnütziger Vereine sowie der Betrieb von Einrichtungen der Kinder-, Jugend-, Behinderten-, Gesundheits- und Altenhilfe.

Aktuelle Arbeitsfelder der PariSozial gGmbH Bielefeld

  

  • Krisendienst - Kooperation mit der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie im Evangelischen Klinikum Bethel (EvKB) und der Stadt Bielefeld
  • Beteiligung an der Freiwilligenagentur, einem Kooperationsprojekt der Stadt Bielefeld und der Wohlfahrtsverbände

 

 

 

Die Aktion Mensch hat im Jahr 2016 einen PKW für den Krisendienst finanziert.


Die Neuprogrammierung der Krisendienst-Datenbank zwecks Erweiterung und Absicherung der Dokumentation von Hilfeeinsätzen wurde im Jahr 2015 aus Mitteln der GlücksSpirale mit einem Zuschuss unterstützt.